Entkernung und Revitalisierung eines Gebäudes der öffentlichen Hand

Rottweil
  • INFO

    Projektart: Bauen im Bestand, Öffentliche Bauten

    Maßnahme: Entkernung und Revitalisierung
    Standort: Marxstraße, Rottweil
    Bauherr: Bundesagentur für Arbeit BA – Gebäude – Bau- und Immobilienmanagement GmbH
    Leistungsphasen: 1-9

    Vollumfängliche Generalsanierung eines Bürogebäudes der Agentur für Arbeit Rottweil. Das Gebäude aus dem Jahr 1967 wird nach jahrelangem Leerstand komplett entkernt und revitalisiert.

    Bei dem Agenturgebäude handelt es sich um ein 5-geschossiges Bestandsgebäude, Baujahr 1967. Der Hauptbaukörper ist in Stahlbeton-Skelettbauweise mit Stahlbetonstützen und darüberliegenden Stahlbetonrippendecken erstellt. Im 3.OG wird eine neue Stahlkonstruktion (Brandschutz F0) als Vollgeschoß errichtet mit Trapezblechdeckung und Flachdachkonstruktion. Auf der Westseite wird ein neues massives 5-geschossiges Treppenhaus samt einer Aufzugsanlage, sowie ein 1-geschossiger Anbau, errichtet. Anschließend erhält das Gebäude eine umlaufende, größtenteils geschosshohe LM-Glasfassade, ab dem 1.OG mit davorliegenden starren Alu-Sonnenschutzlamellen. Das EG + UG erhalten teilweise Sonnenschutz Lamellen-Raffstores, ebenso teilweise textile Sonnenschutz-Markisen. Die übrigen Fassadenbereiche erhalten eine Wärmedämmung samt VHF-Fassade (Vorgehängte Hinterlüftete Fassade). Neugestaltung des gesamten Außenbereichs inkl. Stellplätze.