Fassadensanierung eines Gebäudes der öffentlichen Hand

Pforzheim
  • INFO

    Projektart: Bauen im Bestand, Öffentliche Bauten

    Projektart: Bauen im Bestand, Öffentliche Bauten
    Maßnahme: Fassadensanierung
    Standort: Luisenstraße, Pforzheim
    Bauherr: Bundesagentur für Arbeit BA – Gebäude – Bau- und Immobilienmanagement GmbH
    Leistungsphasen: 1-9

    Energetische Sanierung der Gebäudehülle (Außenfassaden und Dächer) der Agentur für Arbeit in Pforzheim.
    Rückbau von bestehenden Brüstungsfertigteilen aus Stahlbeton. Sanierung aller Dächer.
    Vollständiger Rückbau asbesthaltiger Fassadenplatten nach TRGS.
    Mit dem Entwurf der neuen Fassade zu Hauptstraße wird auf die örtlichen Gegebenheiten eingegangen, um der städtebauliche Blockrandbebauung näher zu kommen.
    Dazu wird eine „Fassadenzitierung“ an der Blockrandkante der Luisenstraße aus Betonfertigteilen errichtet und dem Gebäude vorgestellt. Durch ein statisch ausgeklügeltes Konzept welches die Lastabtragung über bestehende Bauteile in 2 Ebenen vorsieht, kann auf eine zusätzliche Fundamentierung verzichtet werden.
    Mit der Sanierungsmaßnahme wird ebenfalls die Ergänzung bzw. Umsetzung eines Konzeptes zur Barrierefreiheit gem. DIN 18040 umgesetzt, um im Einklang mit dem allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz zu stehen (AGG)

Ansicht Luisenstrasse

Haupteingang

Ansicht Luisenstrasse